Altersvorsorge Archives -

63-jährige Hartz IV Empfänger MÜSSEN in Rente gehen

Wer mind. 63 Jahre alt ist und Hartz-IV-Empfänger, muss in Rente gehen und die Rentenabschläge hinnehmen. Das gilt jedoch nicht für sog. Aufstocker, die das Sozialgeld erhalten, aufgrund von zu geringem Lohn. Das ergab eine Information der Bundesregierung auf Anfrage der Linksfraktion.   Quelle: www.fp-konkret.de – Der Beratungsbrief für Profis in der Finanzplanung


Kategorie
Allgemein

Warnsignal für alle Anleger

Wir veröffentlichen an dieser Stelle eine Analyse aus unserem sehr geschätzten Newsletter der Stockstreet GmbH mit der Empfehlung für alle Anleger die Problematik und mögliche Konsequenzen zur Kenntnis zu nehmen. Eines vorweg- die Anleger in unseren Depots sind üblicherweise durch Stop-Loss-Order gegen übermäßige Kursverluste abgesichert. DAX-Absturz: Wo das wirkliche Problem liegt von Torsten Ewert Sehr […]


Mischfonds sehr beliebt

Die Diskussionen in Deutschland über Strafzinsen für Sparer haben viele Anleger aufgeschreckt. Diese sehen sich nun noch mehr Herausforderungen als in der Vergangenheit gegenüber, wenn sie ein angemessenes Polster für die Zukunft zurückzulegen möchten. Selbst ohne mögliche Strafzinsen bringen Anlageprodukte wie Tages- und Festgeld seit Jahren nur noch Minirenditen und erschweren so die Altersversorgung. Allerdings […]


Durchschnittskosteneffekt optimiert nutzen

Der Durchschnittskosteneffekt verspricht hohe Renditen bei moderatem Risiko mit Wertpapier-/Aktiensparen. Was gilt es dabei zu beachten und wie kann man die Auswirkungen des Durchschnittskosteneffekts zusätzlich positiv beeinflussen? Dieses Video lohnt sich besonders für alle Anleger, die bei der Altersvorsorge auch auf Fonds setzen. Das Honorar für die aktive Betreuung von (Fremd)Verträgen liegt bei mind. 140€ […]


Kategorie
Allgemein

Vorsorgelücke wirklich groß?

Vorsorgelücke ist größer als gedacht Die Vorsorgelücke – die Differenz zwischen letztem netto ausgezahltem Einkommen und erster Zahlung der Rente im Alter– fällt bei vielen Bürgern in Deutschland vermutlich noch drastischer aus als bisher angenommen. Ursprünglich gingen Schätzungen nämlich davon aus, dass Neu-Rentner mit rund 70 Prozent des letzten Nettoeinkommens als Rente für die Sicherung […]


Kategorie
Altersvorsorge

Sind Sie darauf vorbereitet, noch länger zu arbeiten?

Gerade erst haben wir uns mit der “Rente ab 67″ arrangiert, kommt möglicherweise schon der nächste Schritt, hin zu einer längeren Lebensarbeitszeit oder eben zu einem noch späteren Eintritt in den Ruhestand. Mal ehrlich, sind Sie wirklich darauf vorbereitet – gesundheitlich und finanziell? Denn falls Sie nicht so lange auf Ihren wohlverdienten Ruhestand warten und […]


Vorsorgeatlas zeigt Lücken bei Altersvorsorge

                Wer im Alter auf seinen gewohnten Lebensstandard nicht verzichten möchte, kommt ohne Zusatzvorsorge nicht aus. Denn jeder Zweite der gesetzlich Rentenversicherten verzeichnet im Alter ein monatliches Einkommen von durchschnittlich weniger als 965 Euro. Das ist eines der zentralen Ergebnisse im “Vorsorgeatlas Deutschland 2013″, der im Auftrag einer […]


Was Altersvorsorge leisten soll

Wenn es um ihre private Altersvorsorge geht, haben die meisten Deutschen ganz konkrete Vorstellungen. Ganz oben auf der Agenda steht dabei das Bedürfnis nach Sicherheit für die Spareinlagen. Denn schließlich möchte am Ende eines Vertrages niemand weniger herausbekommen als er an Prämien eingezahlt hat. Deshalb wünschen sich acht von zehn Deutschen eine Mindestgarantie auf ihre […]

Ihre Finanzexperten - nachhaltig, vertrauensvoll, zuverlässig

kostenloses Erstgespräch buchen